Grabungsfunde Iran

Ingenieurbüro Gilan

Für das Ingenierbüro Gilan fertigte das Team der TrigonArt im Jahr 2010 aus bereitgestellten 3D-Datensätzen maßhaltige Repliken einzelner Grabungsfunde mit Hilfe eines 3D-Plottverfahrens.

Nach Erhalt der 3D-Daten von unserem Kunden haben wir zunächst die 3D-Modelle begutachtet und für die geplante Fertigung optimiert. Im Einzelnen haben wir die gelieferten Daten von Fehlern befreit, Löcher geschlossen und als Fertigungsdatensatz ausgegeben. Die Daten wurden abschließend mit einem 3D-Plotter physische hergestellt und dem Kunden übergeben. Für den Tangivar wurde zusätzlich eine Gussform, sowie einige Gipsabgüsse erstellt


Fertigung

  • 3D-Plott von Prototypen und Gipsabguss der Grabungsfunde
Beteiligte Personen und Institutionen

Ingenieurbüro Gilan

Weiterführende Links
Downloads

Allgemein  |  Artikel als E-Mail versenden Artikel als E-Mail versenden