Frauenskulptur

Kunstgießerei Flierl

3D Erfassung eines Frauenkörpers

Im Auftrag der Berliner Kunstgießerei Flierl hat das Team der TrigonArt den Prototypen eines Kunstobjektes dreidimensional erfasst und die Daten für einen anschließenden Bronzeguss aufbereitet.

 

Das Ziel unseres Auftrages bestand in der vollständiger 3D-Erfassung des rund 40 cm großen und aus Wachs bestehenden Prototypen der Frauenskulptur, welcher abschließend vergrößert in Styrodur gefräst wurde.

 

Im ersten Schritt hat das Team der TrigonArt den 40 cm großen Entwurf der Skulptur dreidimensional gescannt und in eine 3D-Modell überführt. Anschließend haben wir das Modell virtuell auf eine Größe von 2 m skaliert und die Daten für den CNC-Fräsvorgang der Abgussvorlage aufbereitet. Die in Styrodur gefräste Frauenskulptur wurde dann dem Künstler übergeben, der in Handarbeit noch einige Feinheiten ausgearbeitet hat, bevor die Gussform und der Bronzeguss erfolgte.

 


Dokumentation

  • 3D-Modell

Fertigung

  • Abgussvorlage

 

Beteiligte Personen und Institutionen

Kunstgießerei Flierl

Weiterführende Links
Downloads

 

Kunst  |  Artikel als E-Mail versenden Artikel als E-Mail versenden