Objektgrößen

sichtbar - fühlbar - messbar

Objektgrößen: von klein bis groß

Wir erfassen für Sie neben kleinsten archäologischen Grabungsfunden, sensiblen Kunst- und Kulturgütern oder industriellen Maschinenbauteilen auch vielschichtige Geländeprofile oder komplexe Gebäudestrukturen.

 

Mit Hilfe spezieller Makroobjektive für unser 3D-Streifenlichtscansystem erreichen wir gerade bei sehr kleinen Objekten, ab 0,5 cm, eine sehr große Punkt- und somit Informationsdichte, die es uns ermöglicht feinste Strukturen auf einer minimalen Oberflächen sichtbar zu machen.

 

Unsere flexiblen und mobilen 3D Scan Verfahren ermöglichen es uns mit verschieden großen Messfenstern archäologische Funde, Kunst- und Kulturgüter und industrielle Bauteile bis zu einer Größe von 20m zügig und präzise zu erfassen.

 

Sowohl das 3D-Scannen von Hausfassaden oder ganzen Gebäuden, als auch die 3D-Vermessung von mehreren Hektar Geländefläche können wir innerhalb kürzester Zeit mit unseren Systemen für Sie realisieren.

 

Kleinstobjekte

wie Scherben, Gefäße, Vasen, Münzen, Orden, Zähne, Inlays, Knochen, Werkzeuge


Kunst- und Kulturgüter

wie Freiformen, Installationen, Fragmente, Büsten, Reliefs, Säulen, Denkmäler


Industriebauteile

wie Einzelbauteile, Designdummies, Prototypen, Maschinenanlagen


Gebäude und Geländeflächen

wie Fassaden, Häuser, Werkshallen, Kirchen, Tempelanlagen, Grabanlagen, Ruinen, Grundstücke, Gärten

3D-Vermessung  |  Artikel als E-Mail versenden Artikel als E-Mail versenden